Jazzgitarren-Workshop bei Super-Sessions Musikproberäume in Berlin-Mitte (auf Deutsch)

RocknRoll_Klossek

Am Samstag, 24. Juni 2017 von 14 bis 16 Uhr findet Marcus Klosseks nächster Jazzgitarren-Workshop bei uns statt! Der Workshop steht unter dem Motto „Nailin’ the Changes“ und Marcus wird euch darin Solo-Konzepte für die Improvisation vorstellen!

Wer seine Fähigkeiten, über Jazzstandards zu solieren, verbessern will, ist in diesem Workshop genau richtig!

Vorgestellt werden 5 Konzepte, wie man swingende, melodiöse Soli gestalten kann, die perfekt über die Changes (Akkordwechsel) passen:

  • Verbinden der Terz von jedem Akkord
  • Melodische Entwicklung von bluesy Motiven
  • 3-Töne-Arpeggios + rhythmische Pattern
  • Riffbasiertes Solo (Frage + Antwort)
  • Arpeggio-Extensions + verbinden der Akkordtöne mit Chromatik

Jedes Konzept wird mit einem Solo über bekannte Standards aus dem Real Book demonstriert und im Detail erklärt!

Hier ein kleiner Trailer zum Reinhören: http://bit.ly/2rG9Ywv

Alles ist wie immer aufgeschrieben in Noten und Tabs zum Mitnehmen nach Hause!

Also, nimm deine Gitarre und komm vorbei: 120 min Spaß und wertvolle Info garantiert!

Marcus hat an der Hochschule der Künste in Amsterdam Musik studiert und seinem Gitarrenspiel in Masterclasses mit Jazz-Koryphäen wie Jack deJohnette, Jim Hall und Pat Metheny den letzten Schliff gegeben! Durch unzählige Club- und Festival-Gigs zählt er zu den meistbeschäftigten Musikern der deutschen Szene und hat mit seinem Marcus Klossek Trio bereits 6 Alben veröffentlicht!

Der Workshop ist für alle geeignet, die schon über gewisse Gitarren-Grundkenntnisse verfügen und sich neu auf das Gebiet des Jazz begeben bzw. ihre Jazzkenntnisse auffrischen wollen! Meldet euch gleich an bei Marcus info@marcusklossek.de oder bei uns info@super-sessions.de – der Preis beträgt 25 Euro.