Jazzgitarren-Workshop bei Super-Sessions Musikproberäume in Berlin-Mitte (auf Deutsch)

RocknRoll_Klossek

Der nächste Jazzgitarren-Workshop, den Marcus Klossek am Samstag, 28. April 2018 von 14 bis 16 Uhr bei den Super-Sessions durchführt, wird sich komplett um das Thema Rhythm Changes drehen!

Rhythm Changes sind eine Akkordfolge im Jazz, die bis heute Grundlage für viele Kompositionen und sogar einige Jazzstandards ist.

Grund genug, sich mit diesem Thema eingehend zu befassen: Ausgelotet werden im Workshop die Akkordbegleitung mit einfachen und gut klingenden Variationen und natürlich die Möglichkeiten zum Solieren über die Rhythm Changes!

Alles wie immer kristallklar erklärt und in Noten und Tabs aufgeschrieben zum Mitnehmen nach Hause! Also, nimm Deine Gitarre und komm vorbei, 120 Minuten wertvolle Info und Spaß garantiert!

Marcus hat an der Hochschule der Künste in Amsterdam Musik studiert und seinem Gitarrenspiel in Masterclasses mit Jazz-Koryphäen wie Jack deJohnette, Jim Hall und Pat Metheny den letzten Schliff gegeben! Durch unzählige Club- und Festival-Gigs zählt er zu den meistbeschäftigten Musikern der deutschen Szene und hat mit seinem Marcus Klossek Trio bereits 6 Alben veröffentlicht!

Der Workshop ist für alle geeignet, die schon über gewisse Gitarren-Grundkenntnisse verfügen und sich neu auf das Gebiet des Jazz begeben bzw. ihre Jazzkenntnisse auffrischen wollen!

Meldet euch gleich bei Marcus (info@marcusklossek.de) an – der Preis beträgt 25 Euro.